Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WOLFSBURG (awp international) - Europas grösster Autobauer Volkswagen (VW) hat Jonathan Browning zum neuen Chef des US-Geschäfts ernannt. Damit bestätigte der Dax-Konzern am Montag Medienberichte vom Wochenende.
Browning verantwortete zuvor schon Vertrieb und Markteting bei den US-Autobauern General Motors (GM) und Ford. Im Juni 2010 wechselte er in den Volkswagen-Konzern. Seine neue Funktion tritt der 51-Jährige zum Oktober an. Sein Vorgänger, Stefan Jacoby, war im August an die Spitze des schwedischen Autobauers Volvo gerückt, nachdem die Schweden aus dem Ford-Konzern herausgelöst und an Chinesen verkauft wurden.
"Volkswagen wird im wichtigen US-Markt künftig eine noch stärkere Rolle spielen", sagte VW-Vertriebsvorstand Christian Klingler laut Mitteilung. Europas grösster Autobauer plant, im nächsten Jahr ein eigenes Produktionswerk in den USA zu eröffnen. Bis 2018 will der VW zum weltgrössten Autobauer aufsteigen. Dann sollen jährlich 800.000 Wagen der Kernmarke VW und zusätzlich 200.000 Fahrzeuge der Ingolstädter Premium-Tochter Audi in den USA verkauft werden./dct/she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???