Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

DÜSSELDORF (awp international) - Der VW-Konzern wird sein Motorenwerk für die nordamerikanische Produktion in Mexiko errichten. Das neue Motorenwerk in Silao im zentralmexikanischen Bundesstaat Guanajuato werde eine Kapazität von 330.000 Motoren jährlich erreichen, teilte VW am Mittwochabend mit. Das neue Werk werde ab 2013 die Fahrzeugwerke im mexikanischen Puebla und US-amerikanischen Chattanooga mit Motoren beliefern.
Das Investitionsvolumen für die Errichtung des Standorts betrage insgesamt 550 Millionen US-Dollar (400 Millionen Euro). Mittelfristig werde Volkswagen am Standort Silao rund 700 neue Mitarbeiter beschäftigen.
Das Werk im Dollarraum soll laut Experten dazu beitragen, das seit Jahren verlustreiche US-Geschäft in die Gewinnzone zu bringen. Die geplante Expansion auf dem US-Markt ist Teil des VW-Plans, bis 2018 mit weltweit zehn Millionen verkauften Wagen zum weltgrössten Hersteller aufzusteigen. Eine Million davon sollen auf die USA entfallen.
stk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???