Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WIESBADEN (awp international) - Der Autohersteller Volkswagen ist bei dem Graphit- und Kohlenstoffspezialist SGL Group eingestiegen. Volkswagen habe bereits am vergangenen Freitag 8,18 Prozent der Stimmrechte an SGL Carbon erworben, wie das Unternehmen am Montag in Wiesbaden mitteilte. Das entspreche einer Summe von rund 5,36 Millionen Aktien.
"Diese Beteiligung unterstützt die langfristige Intention der SGL Group zur Stärkung unserer Unabhängigkeit, eine kleine Gruppe von Ankeraktionären aufzubauen", sagte SGL-Chef Robert Koehler. Weitere meldepflichtige Aktienbestände an SGL Carbon hält SKion, die Beteiligungsgesellschaft von BMW-Grossaktionärin Susanne Klatten, mit 22,25 Prozent und die Voith Gruppe mit 5,12 Prozent. Ein Händler rechnet aufgrund der Mitteilung nun damit, dass der Kurs der SGL-Aktie am Dienstag kräftig zulegen wird./alg/ck

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???