Navigation

VW-Aufsichtsrat tagt zu VW-Porsche-Deal

Dieser Inhalt wurde am 19. November 2009 - 06:50 publiziert

WOLFSBURG (awp international) - Der Volkswagen-Aufsichtsrat kommt heute Donnerstag in Wolfsburg zusammen, um über den Abschluss der Verträge zur Integration von Porsche in den Konzern zu beraten. Nach der Einigung über die Grundlagen im August soll bis Ende dieser Woche die Zusammenführung der beiden Autobauer unter Dach und Fach kommen.
Erwartet wird ferner eine Entscheidung über den möglichen Einstieg von VW bei dem insolventen Osnabrücker Zulieferer Karmann. Bei einer Sondersitzung des VW-Aufsichtsrates in der vorigen Woche war das Thema verschoben worden, weil die Debatte über die Verträge mit Porsche viel Zeit benötigt hatte. Allerdings ist fraglich, ob der Aufsichtsrat sich bereits am Donnerstag mit Karmann befasst. Die Sitzung wird am Freitag fortgesetzt./ta/DP/sk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?