Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schwerzenbach (awp) - Die Walter Meier AG hat ihren 2009 gestarteten Aktienrückkauf abgeschlossen. Insgesamt seien 114'300 Namenaktien oder 5,12% des im Handelsregister eingetragenen Aktienkapitals erworben worden, wobei das Rückkaufvolumen 15 Mio CHF betrug, wie der Klima- und Fertigungstechnikkonzern am Freitag mitteilte.
An der Generalversammlung 2011 stimmten die Aktionäre bereits einer Kapitalherabsetzung zu und beschlossen die Vernichtung von 108'800 Namenaktien. Der Verwaltungsrat werde an der Generalversammlung 2012 eine weitere Kapitalherabsetzung in der Höhe der seither zurückgekauften Aktien beantragen, heisst es weiter.
are/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???