Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

(Wiederholung, Funktion von Petrachi bei UBS präzisiert, erster Absatz umgeschrieben)
Zürich (awp) - Riccardo Petrachi wechselt von der UBS-Einheit für Ultra-Vermögende Kunden zum 1. Oktober zur Privatbank Rothschild Private Banking & Trust. Dort übernimmt er die Leitung für die Betreuung von Kunden mit einem Vermögen von über 25 Mio CHF (Ultra High Net Worth Clients) und Family Offices, wie die Privatbank am Donnerstag mitteilte.
Bei der UBS war Petrachi Co-Head UHNW International. Zuletzt übte er die Funktion eines Senior Advisors aus, wie ein UBS-Sprecher präzisierte.
"Wir verzeichnen eine grosse Nachfrage nach spezialisierten Dienstleistungen für sehr vermögende Kunden und Family Offices. Ich bin überzeugt, dass es Riccardo Petrachi mit seiner breiten Erfahrung und Kompetenz in der Beratung und Betreuung von Family Offices gelingen wird, dieses für Rothschild strategisch wichtige Geschäft auszubauen", wird Thomas Pixner, Leiter des Privatkundengeschäfts bei Rothschild zitiert.
dm/cf/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???