Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Wimbledon ohne Hingis

Martina Hingis hatte in dieser Saison bis anhin wenig zu lachen.

(Keystone Archive)

Martina Hingis ist nach ihrer Knöcheloperation auch in Wimbledon definitiv nicht mit dabei.

Nach den French Open hat Hingis auch ihre Teilnahme am Grand-Slam-Turnier in Wimbledon abgesagt. Dies bestätigte Turnierdirektor Alan Mills am Donnerstagabend in London.

Die 21-Jährige war am 20. Mai am Knöchel operiert worden und kann deshalb auch das weltberühmte Rasenturnier an der Church Road nicht bestreiten. Das dritte Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt am 24. Juni.

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Martina Hingis triumphierte in Wimbledon bisher ein Mal (1997). Die French Open 2002 sind das erste Grand-Slam-Turnier, bei dem die Schweizerin seit dem Beginn ihrer fast achtjährigen Profi-Karriere fehlt.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×