Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Alpenquerender Güterverkehr 2010 Bahntransport: Schweiz hat Nase vorn

(swissinfo.ch)

Im Vergleich zu den Nachbarländern Frankreich (16,5%) und Österreich (26,1%) ist der Anteil der Bahn am alpenquerenden Güterverkehr in der Schweiz (63,8%) mit Abstand am höchsten (Zahlen von 2010).

Trotzdem ist das Verlagerungsziel der Schweizer Verkehrspolitik bei weitem nicht erreicht. Das Schweizer Volk hatte mit der Alpeninitiative 1994 verlangt, dass der alpenquerende Güterverkehr von Grenze zu Grenze auf der Schiene erfolgen soll. Trotz grosser Anstrengungen ist es aber in den letzten Jahren nicht gelungen, den Anteil der Bahn wesentlich zu steigern.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.