Navigation

Schweiz von 2045 wird markant gealtert sein

10 oder gar 11 Millionen Menschen im Jahr 2045: Das sind die Szenarien der Statistiker des Bundes für die Entwicklung der Bevölkerung in der Schweiz. In jenem Jahr würden demnach 2,7 Mio. Menschen über 65 Jahre alt sein, gegenüber von 1,5 Millionen Ende 2014.

Dieser Inhalt wurde am 23. Juni 2015 - 08:44 publiziert
Externer Inhalt


Von der gealterten Schweiz der Zukunft zu den Jugendlichen in der Schweiz von heute: Sie sind politischer um einiges wacher als angenommen. Drei Viertel der 17-Jährigen wollen an den Wahlen vom Herbst teilnehmen, bei ihrer ersten Gelegenheit als mündige Stimmbürger. Das zeigt eine Studie der eidgenössischen Kinder- und Jugendkommission. Revolutionär ist die junge Generation aber keineswegs, denn sie hat ganz ähnliche Meinungen wie ihre Eltern.

Externer Inhalt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen