Navigation

Runder Tisch für Asbestopfer

Jedes Jahr erkranken rund 120 Personen in der Schweiz an einem bösartigen Tumor, weil sie in der Vergangenheit grosse Mengen von Asbestfasern eingeatmet haben. Nicht alle Patienten können vor den finanziellen Folgen einer solchen Krankheit geschützt werden. Der Bundesrat will das verhindern und setzt deshalb einen Runden Tisch unter der Leitung von alt Bundesrat Moritz Leuenberger ein. (SRF/swissinfo.ch)

Dieser Inhalt wurde am 26. Februar 2016 - 00:00 publiziert
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen