Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Gefälschte Testwerte Abgas-Skandal: Schweizer Anzeigen gegen VW

Rund 2000 Schweizer Volkswagen-Besitzer haben laut der Bundesanwaltschaft gegen den deutschen Autokonzern Strafanzeige eingereicht. Die Klagen würden nun nach Deutschland weitergereicht, wo bereits ein Ermittlungsverfahren gegen VW läuft.

VW

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Schweizer VW-Generalimporteur Amag will in diesen Tagen alle vom Abgas-Skandal betroffenen Fahrzeugbesitzer informieren, wann ihr Auto für eine Nachbesserung aufgeboten wird. Dieser Rückruf soll gestaffelt über das ganze Jahr verlaufen.

Amag

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SRF und swissinfo.ch (Tagesschau vom 1. Februar 2016)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz