Navigation

Stadler Rail: Spuhler gibt Chefposten ab

Stadler-Rail-Chef Peter Spuhler tritt kürzer: Auf Anfang 2018 übergibt er die Konzernleitung des Schienenfahrzeug-Herstellers an seinen Stellvertreter Thomas Ahlburg. Spuhler, der in der Schweiz auch als Politiker bekannt wurde, will sich künftig auf sein Amt als Verwaltungsratspräsident konzentrieren.

Dieser Inhalt wurde am 21. September 2017 - 11:21 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 20.9.2017)
Externer Inhalt


Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.