Navigation

Hitzerekord in der Schweiz

Noch nie sind auf der Alpennordseite so hohe Temperaturen gemessen worden wie am Dienstag: Um 15 Uhr 50 zeigten die Genfer Thermometer satte 39,7 Grad. Der absolute Temperaturrekord in der Schweiz in Grono in Südbünden bleibt vorerst aber unerreicht. Am 11. August 2003 waren dort 41,5 Grad gemessen worden.

Dieser Inhalt wurde am 08. Juli 2015 - 08:29 publiziert
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen