Navigation

Bahnstrecke am Gotthard nach Unfall unterbrochen

Die Zugverbindung zwischen der Deutschschweiz und dem Tessin ist nach einem Unfall beim Bahnhof Erstfeld voraussichtlich bis um 19 Uhr unterbrochen. Kurz nach Mitternacht stiessen zwei Güterzüge auf der Fahrt nach Süden seitlich zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Unfall ereignete sich bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Erstfeld, wie die SBB mitteilten. Ein Güterzug von SBB Cargo International prallte seitlich in eine Komposition von BLS Cargo.

Dieser Inhalt wurde am 13. Mai 2015 - 13:46 publiziert
swissinfo.ch und SRF

(SRF-Tagesschau vom 13.05.2015)

Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen