Navigation

Schweizer Stromwirtschaft im Abseits

Die Produzenten und Händler von Elektrizität bekommen immer stärker zu spüren, dass die Schweiz und die EU beim Abschluss eines Strommarkt-Abkommens keine Einigung finden. Vor allem das Ja zur "Masseneinwanderungs"-Initiative wirkt erschwerend.

Dieser Inhalt wurde am 13. Januar 2015 - 08:24 publiziert
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen