Navigation

Firmen planen Stellenabbau

Fast die Hälfte Betriebe in der Schweiz zieht einen Stellenabbau in Betracht. Das geht aus einer Umfrage des Wirtschaftsprüfungs-Unternehmens Deloitte Schweiz hervor. Der Grund für geplante Massnahmen im Personalbereich, sei der starke Franken, der die Firmen zwinge Kosten zu sparen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Dieser Inhalt wurde am 27. Juli 2015 - 08:31 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 26.07.2015)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen