Navigation

Geldwäschereimeldungen auf Rekordhoch

Bei der Meldestelle für Geldwäscherei sind im Jahr 2014, 1753 Verdachtsmeldungen eingegangen. Der Wert dieser Fälle beläuft sich auf über 3,3 Milliarden Franken, das ist ein Zuwachs von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Dieser Inhalt wurde am 29. April 2015 - 08:24 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau SRFvom 28.04.2014)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen