Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Würdigung von Aussenminister Didier Burkhalter Shimon Peres, "ein einfacher und eindrücklicher Mann"



Shimon Peres (rechts) im Gespräch mit Nicolas Lombard, damals Direktor von Schweizer Radio International (dem heutigen swissinfo.ch), anlässlich eines Forums in Bern im Jahr 1982.

Shimon Peres (rechts) im Gespräch mit Nicolas Lombard, damals Direktor von Schweizer Radio International (dem heutigen swissinfo.ch), anlässlich eines Forums in Bern im Jahr 1982.

(swissinfo archive/H. Schlegel)

Bundesrat Didier Burkhalter hat mit "aufrichtiger Traurigkeit" auf die Nachricht zum Tod des Friedensnobelpreisträgers und früheren israelischen Staatspräsidenten reagiert. Der Schweizer Aussenminister würdigte ihn als "einfache und eindrückliche Persönlichkeit, aber auch als Visionär und wichtigen Akteur seiner Zeit".

"Mit aufrichtiger Trauer habe ich von Shimon Peres' Tod erfahren. (…). Ich habe ihn vor einigen Jahren getroffen, und dieser Moment hat sich in meinem Gedächtnis eingebrannt", erklärte Burkhalter gegenüber der Nachrichtenagentur sda.

Peres TS20

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

"Präsident Peres lud mich 2013 während eines Besuchs im Nahen Osten zu einem Gespräch ein. Statt der vorgesehenen paar Minuten entstand eine lange, tiefst menschliche Diskussion, angereichert mit Anekdoten und persönlichen Aussagen", erinnert sich der Bundesrat.

"Ich lernte dabei einen einfachen und eindrücklichen Menschen kennen, der Verständnis für die Sorgen der Bevölkerung hatte. Gleichzeitig war er ein langfristig denkender Visionär und Akteur seiner Zeit", sagte der Chef des Aussenministeriums EDA.

"Er sprach über sein Alter, nicht etwa um sich zu beklagen oder seinen Stolz zu äussern, sondern um deutlich zu machen, dass die Leute an der Macht Respekt zollen sollten gegenüber der Zeit, die vorbeigeht. Shimon Peres' Zeit ist abgelaufen, aber man wird ihn nicht vergessen", fügte Burkhalter an.

Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

2010: Ueli Maurer auf Besuch beim damaligen israelischen Staatspräsidenten Shimon Peres

Archive Interview auf Französisch mit Shimon Peres in Davos

1995, anlässlich des Weltwirtschaftsforums in Davos, sprach der israelische Aussenminister kurz über die Weigerung Ägyptens, den Vertrag mit den ...

swissinfo.ch und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×