Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Moderne Forschung kennt keine Landesgrenzen Geschichtsbild der Schweiz wandelt sich

An der Universität Zürich wird das Nebenfach "Schweizer Geschichte" abgeschafft. Als Grund nennt Geschichtsprofessor Jakob Tanner, dass die moderne Forschung über die Landesgrenzen hinaus geht und die Schweizer Geschichte somit als Teil der allgemeinen Geschichte gelehrt werden soll.

Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

swissinfo.ch und SRF

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.