Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Würth-Gruppe Schweiz Q1: Umsatz steigt 14% - Investitionen ins Vertriebsnetz

Chur (awp) - Die Würth-Gruppe Schweiz hat in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2011 den Umsatz um rund 14% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert. Die im Kerngeschäft tätige Würth AG steigerte den Umsatz in dieser Periode um knapp 12%, teilte das Unternehmen am Freitag mit.
"Wir werden im laufenden Jahr weiter in den Ausbau unseres Vertriebsnetzes investieren und in allen Landesteilen weitere Handwerker-Shops eröffnen", wird Geschäftsführer Kurt Meier in einer Medienmitteilung zitiert.
In der Schweiz stieg die Zahl der Beschäftigten um 169. Gegenwärtig arbeiten 1'494 Menschen für die Gesellschaften der Würth-Gruppe Schweiz. Im Jahr 2009 waren es 1'325 Mitarbeitende.
ps/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.