Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ZUG (awp international) - Die weltweite Erholung der Wirtschaft und die steigenden Rohstoffpreise haben den Gewinn des schweizerisch-britischen Bergbaukonzerns Xstrata kräftig angekurbelt. Der um Sondereffekte bereinigte Überschuss stieg um 86 Prozent im Vergleich zum Krisenjahr 2009 auf knapp 5,2 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen am Dienstag in Zug mitteilte. Damit übertraf es die Erwartungen von Analysten leicht. Inklusive einmaliger Effekte lag der Gewinn bei 4,7 Milliarden Dollar, satte 609 Prozent mehr als 2009. Der Umsatz stieg um gut ein Drittel auf 30,5 Milliarden Dollar.
Mit den Ergebnissen nähert sich Xstrata dem Profitniveau von vor der Wirtschaftskrise wieder an. 2007 hatte der Konzern unterm Strich 5,5 Milliarden Dollar verdient. Inzwischen schaltet das Unternehmen nach eigenem Bekunden auch bei der Dividendenpolitik wieder auf Normalmodus um. So soll es für 2010 weitere 20 US-Cent je Aktie geben, nachdem der Konzern bereits für das erste Halbjahr 5 Cent ausgeschüttet hatte.
Auch für dieses Jahr beurteilt Xstrata die Rahmenbedingungen als gut. In den wichtigsten Wirtschaftsregionen der Welt stünden die Zeichen auf Wachstum, erklärte Xstrata-Chef Mick Davis. Probleme machen dem Unternehmen aber wetterbedingte Produktionsausfälle. So ist Kohleförderung von Xstrata im australischen Bundesstaat Queensland von den schweren Überflutungen massiv behindert. Nach eigenen Angaben erwartet Davis dadurch aber keine grosse Gefahr für die Konzernergebnisse. Die Kohlepreise sind wegen des Hochwassers zuletzt kräftig gestiegen./enl/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???