Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Zurich Financial Services AG (ZFS) hat für die Lebensversicherungssparte Global Life die Leiter der vier Regionen Europa, Asia Pacific & Middle East, Nordamerika und Lateinamerika ernannt. Die Ernennungen erfolgen im Rahmen der Anfang Juli neu eingeführten Managementstruktur und dienen dazu, die Organisation an der Strategie von Global Life auszurichten, teilte ZFS am Mittwoch mit.
David Sims, derzeit CEO Global Life Emerging Markets, übernimmt den CEO-Posten bei Global Life Europe. In dieser neu geschaffenen Funktion sei Sims für das Lebensversicherungsgeschäft von Zurich in Europa verantwortlich. Dabei werde er sich auf länderübergreifende Vertriebsaktivitäten und die Umsetzung von laufenden strategischen Initiativen fokussieren. Er wird in Dublin arbeiten.
Der zurzeit als CEO Global Life Asia Pacific amtierende Dan Bardin wird in der neuen Struktur zum neuen CEO Global Life Asia Pacific & Middle East ernannt. Zusätzlich zu seiner gegenwärtigen Verantwortung für die Umsetzung der Strategie in Asien, werde er damit für die Expansion im Nahen Osten verantwortlich sein. Er bleibt in Hongkong stationiert.
David Dietz wurde zum Leiter Global Life North America ernannt. Er ist zurzeit als Head of IFA/Broker Pillar im US-Lebengeschäft der Zurich tätig. Dietz werde von New York aus künftig für die Aktivitäten von Global Life in den USA und Kanada, einschliesslich von Farmers New World Life, verantwortlich sein. Zusätzlich leitet er die Lancierung der Strategie des IFA-/Broker und des Corporate Life & Pension Vertriebskanals in den USA.
Für Lateinamerika hat der Argentinier Jose Orlando bereits im Januar 2010 als neuer CEO Global Life Latin America die Leitung übernommen. Er arbeitet in Buenos Aires.
Die Ernennungen erfolgen auf den 1. August 2010. Die Regionenleiter werden an Kevin Hogan, seit Anfang Juli CEO Global Life, rapportieren.
mk/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???