Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der Versicherer Zurich Financial Services (ZFS) hat den 46-jährigen Finnen Markus Nordlin per 1. September 2010 zum neuen Chief Information Technology Officer (CITO) und Mitglied des Group Management Board ernannt. Er tritt die Nachfolge von Michael Paravicini an, der in den Ruhestand treten wird, wie es in einer Mitteilung vom Montagabend heisst.
Nordlin, der den Angaben zufolge eingeleiteten Transformationsprozess vorantreiben soll, wird an Kristof Terryn, Group Head of Operations, berichten und in Zürich tätig sein.
uh/cc

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???