Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Aigle (awp) - Zwahlen & Mayr hat im Geschäftsjahr 2010 zurück in die Gewinnzone gefunden. Das in den Bereichen Stahlbau und Edelstahlrohre tätige Unternehmen erreichte einen um 22% höheren Umsatz von 84,4 Mio CHF und schrieb einen Gewinn von 892'000 CHF. Im Vorjahr hatte noch ein Verlust von 266'000 CHF resultiert. Wie am Dienstag aus der Einladung zum Generalversammlung hervorgeht, sollen die Aktionäre eine Dividende von 5% erhalten.
Das Betriebsergebnis auf Stufe EBITDA stieg um knapp 38% auf 3,28 Mio und auf Stufe EBIT verneunfachte er sich auf 1,26 Mio CHF.
ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???