Direkt zum Inhalt springen
Your browser is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this websites. Learn how to update your browser[Schliessen]


Grenzkontrollen und Zoll





 (Keystone)
(Keystone)

Im Rahmen des Schengen-Abkommens hat die Schweiz die systematischen Personenkontrollen an den Grenzposten mit den Nachbarländern aufgegeben. Flughäfen sind die einzigen Grenzposten mit Staaten, die nicht zum Schengen-Raum gehören. An diesen Schengen-Aussengrenzen finden weiterhin Personenkontrollen statt.

Weiterhin ist die Schweiz aber nicht Mitglied der europäischen Zollunion. Das Schengen-Abkommen hat nichts an den Zollvorgaben geändert. Die Zollkontrollen bleiben in Kraft.

Grundsätzlich können privat Reisende Güter im Wert von 300 Franken zollfrei in die Schweiz einführen. Für bestimmte Güter wie zum Beispiel Alkohol, Tabak oder Fleisch gelten separate Regeln.

Detaillierte Informationen zu den Zollprozeduren finden Sie bei der Eidgenössischen Zollverwaltung, wo auch Merkblätter zu verschiedenen Bereichen wie Autoimport durch Private, Einfuhr von Pflanzen, Reisen mit Hund oder Katze und anderes mehr heruntergeladen werden können.

Dieses pdf-Dokument der Eidgenössischen Zollverwaltung ist ein Merkblatt mit einer Übersicht zum Schengen-Abkommen und den Zollkontrollen in der Schweiz.

Möchten Sie ein Haustier in die Schweiz mitbringen? Informationen dazu finden Sie auf der Website des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen.

Ein Verzeichnis mit einer Liste aller Zolldienststellen in den Kantonen finden Sie auf der Website der Eidgenössischen Zollverwaltung.

swissinfo.ch

Urheberrecht

Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte des Web-Angebots von swissinfo.ch sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur zum Eigengebrauch benützt werden. Jede darüber hinausgehende Verwendung der Inhalte des Web-Angebots, insbesondere die Verbreitung, Veränderung, Übertragung, Speicherung und Kopie darf nur mit schriftlicher Zustimmung von swissinfo.ch erfolgen. Bei Interesse an einer solchen Verwendung schicken Sie uns bitte ein Mail an contact@swissinfo.ch.

Über die Nutzung zum Eigengebrauch hinaus ist es einzig gestattet, den Hyperlink zu einem spezifischen Inhalt zu verwenden und auf einer eigenen Website oder einer Website von Dritten zu platzieren. Das Einbetten von Inhalten des Web-Angebots von swissinfo.ch ist nur unverändert und nur in werbefreiem Umfeld erlaubt. Auf alle Software, Verzeichnisse, Daten und deren Inhalte des Web-Angebots von swissinfo.ch, die ausdrücklich zum Herunterladen zur Verfügung gestellt werden, wird eine einfache, nicht ausschliessliche und nicht übertragbare Lizenz erteilt, die sich auf das Herunterladen und Speichern auf den persönlichen Geräten beschränkt. Sämtliche weitergehende Rechte verbleiben bei swissinfo.ch. So sind insbesondere der Verkauf und jegliche kommerzielle Nutzung unzulässig.

×