Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Opfer von Personenminen Minen als Kriegserbe

In den letzten 20 Jahren wurden weltweit 45 Millionen Personenminen eliminiert. Die jährliche Opferzahl ging von 20'000 auf 5000 zurück.

Dennoch müssen Tausende weiterhin mit den Kriegsfolgen leben. Ein Leiden, das in Ländern wie Afghanistan, Bosnien oder Kambodscha äusserst sichbar ist, wo für die Amputierten Orthopädie- und Rehabilitations-Zentren errichtet wurden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen 2019 - wie haben Sie gewählt?

Online-Umfrage ausfüllen: Bundeshaus

Wahlbefragung

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.