Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Referendum in Katalonien Auf Spaniens Strassen

Am ersten Sonntag im Oktober kam es in Spanien während des Referendums über eine Unabhängigkeit Kataloniens zu wüsten Szenen und massiver Gewalt. Viele Demonstranten gingen auf die Strasse - die spanische Polizei auch.

Die umstrittene Abstimmung über eine katalanische Unabhängigkeit brachte die Massen auf die Strasse. Separatisten und ihre Anhänger wollten in der Region ihre Stimme abgeben, und die Polizei, die von der spanischen Regierung entsendet wurde, ging hart gegen die Demonstrierenden vor. Hunderte Menschen wurden verletzt.

Die spanische Regierung und das Verfassungsgericht hatten die Abstimmung für ungültig erklärt. Rund 90 Prozent der abgegebenen Stimmen sprachen sich dennoch für eine Unabhängigkeit Kataloniens aus – allerdings bei einer Stimmbeteiligung von nur gerade gut 40 Prozent.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.