Abstimmung vom 12. Februar Zahlenkrieg um Unternehmenssteuerreform


Im Abstimmungskampf um die "Unternehmenssteuerreform III" ist ein regelrechter Zahlenkrieg entbrannt. Befürworter befürchten bei Ablehnung der Reform den Verlust von bis zu 200'000 Arbeitsplätzen, die Gegner bei Annahme Steuerausfälle von vier Milliarden Franken.

swissinfo.ch/sb und SRF (Tagesschau vom 19.01.2017)

×