Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Forum Reden Sie mit!

(Keystone)

Eine Expertengruppe im Auftrag des Bundesrats schlägt eine Stellungspflicht für Frauen nach norwegischem Vorbild vor. Was denken Sie über eine Wehrpflicht für Frauen?

Die Frage, ob Frauen zu einem militärischen oder zivilen Dienst verpflichtet werden sollen, ist nicht neu. Wir haben die wichtigsten Pro- und Kontraargumenteexterner Link gesammelt.

Argumente Pro

  • Die Verfassung schreibt vor, dass Frauen und Männer gleich behandelt werden müssen. Das gilt selbstverständlich auch für die Wehrpflicht.
  • Die Frauen haben das Stimmrecht bekommen, nun sollen sie auch in der Armee dienen.
  • Der Armee täte es gut, wenn es mehr Frauen in den Truppen gäbe.
  • Die Armee braucht mehr Spezialisten aus dem Gesundheitswesen, wo viele Frauen arbeiten.

Argumente Contra

  • Frauen sollen keine weiteren Pflichten auferlegt bekommen, solange die Gleichstellung in anderen Bereichen (Löhne, Betreuungsarbeit, Vertretung in Chefetagen) nicht erreicht ist.
  • Frauen müssen sich um die Kinder kümmern.
  • Frauen sind zu schwach für das Militär.
  • Frauen könnten in der Armee sexuell belästigt oder von feindlichen Truppen vergewaltigt werden.

Welche dieser Argumente überzeugen Sie? Haben Sie weitere Argumente für oder gegen eine Wehrpflicht für Frauen? Diskutieren Sie mit uns in den Kommentaren. Die besten Statements werden von der Redaktion in einem Artikel verwendet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×