Landwirtschaft Schweizer Bauern lancieren Qualitätsoffensive


Schweizer Bauern wollen vermehrt auf Qualität setzen und mehr mit Innovation punkten. Das kündigt der Bauernverband an seiner Jahreskonferenz an. Ein neuer Verein soll eine entsprechende Qualitätsoffensive in Gang setzen.

Das Argument der Qualität zählt bei den Kunden und Kundinnen: Drei Viertel sind bereit, für Schweizer Produkte mehr zu bezahlen als für ausländische, wie eine Studie des Bundesamtes für Landwirtschaft zeigt.

swissinfo.ch/ka und SRF (Tagesschau vom 04.01.2017)

×