Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Nach Brexit Uhrenindustrie rechnet mit einem Export-Rückgang

Der Brexit dürfte auch die Lage für die Schweizer Uhrenindustrie verschärfen. Der Verband rechnet für das laufende Jahr mit einem Rückgang der Exporte.

Uhrenindustrie

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das wirtschaftliche Umfeld der Uhrenindustrie ist ohnehin schon schwierig. Der starke Franken erschwert Exporte. In Hongkong, China und Russland flauen die Märkte ab. Die Uhrenindustrie will vermehrt auf Innovation setzen, um den schwierigen Rahmenbedingungen zu trotzen.

SRF und swissinfo.ch (Tagesschau vom 30.06.2016)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×