Zweitwohnungs-Gesetz Ferienwohnungen als Auslaufmodell


Seit einem Jahr ist das sogenannte Zweitwohnungs-Gesetz in Kraft, welches in den meisten Tourismusgebieten den Bau neuer Ferienwohnungen unterbindet. Nach der Annahme der entsprechenden Initiative im März 2012 rechnete man damit, dass mit dem sinkenden Angebot die Preise steigen würden. Doch es kam anders.

swissinfo.ch/sb und SRF (Tagesschau vom 02.01.2017)

×