Navigation

Skiplink navigation

Berner Tagblatt Mediengruppe steigert Gewinn

Für die Berner Tagblatt Mediengruppe BTM war 1999 das bislang erfolgreichste Geschäftsjahr. Bei einem Umsatz von 194 (1998: 187,5) Mio. Franken stieg das Unternehmensergebnis nach Steuern um 58,5 Prozent auf 32,8 Mio. Franken.

Dieser Inhalt wurde am 17. Mai 2000 - 13:35 publiziert

Der Cash-Flow legte um 41,9 Prozent auf 40,3 Mio. Franken zu.

Wie die BTM-Gruppe am Mittwoch (17.05.) weiter mitteilte, kletterte der Konzerngewinn gar um 63,6 Prozent auf 23,4 Mio. Franken, während sich die Eigenkapitalquote deutlich von 46,5 auf 54,3 Prozent verbesserte. Die Zahl der Angestellte stagnierte bei 489 (488).

Das Wachstum sei primär auf die Marktanteilsgewinne im Inseratebereich (Berner Zeitung) sowie auf den Ausbau des Geschäftsbereichs Druck zurück zu führen, schreibt der Präsident des Verwaltungsrates, Charles von Graffenried, im Geschäftsbericht 1999.

Berner Zeitung legt deutlich zu

Die Berner Zeitung als grösste Tochtergesellschaft der BTM erzielte bei einem Umsatz von 121,3 (110,4) Mio. Franken einen Cash-Flow von 29,7 (22,9) Mio. Franken. Die Auflage der Berner Zeitung stieg laut Geschäftsbericht innert Jahresfrist um 1'074 Exemplare auf 135'723 Exemplare. Das Anzeigenvolumen legte parallel dazu um 11,6 Prozent zu.

50 neue Arbeitsplätze im Internetbereich

In den kommenden drei Jahren will die BTM laut Geschäftsbericht rund 20 Mio. Franken in den Ausbau ihrer Internet-Aktivitäten investieren. Dabei würden schrittweise 50 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Aus der starken Verankerung im regionalen Markt will die BTM mit all ihren Mediengattungen ein regionales Internet-Portal schaffen. Dieses soll ein umfassendes Service- und Produkteangebot für alle wichtigen Lebensbereiche umfassen.

swissinfo und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen