Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Börse: Deutliche Gewinne nach hektischer Woche

Nach dem nervösen Auf und Ab dieser Woche hat die Schweizer Börse am Freitagabend massiv fester geschlossen. Der Swiss Market Index (SMI) kletterte wieder über die Marke von 6000 Punkten.

Die Flucht in sichere Anlagen hat am Freitag der Schweizer Börse kräftig Auftrieb verliehen.

Am Freitagabend stand der SMI auf dem Tageshöchst von 6099,62 Zählern, 6,7% mehr als am Vorabend.

Im Vergleich zur Vorwoche, als der Freitag einen rekordhohen Absturz beschert hatte, verbesserte sich das Barometer der Blue-Chips sogar um 14,1%.

Die Aktien der Grossbank UBS konnten hingegen trotz des 68-Milliarden-Hilfspakets von Bund und Nationalbank nicht Fuss fassen: Der Titel büsste weitere 4,9% ein und schloss bei 18,16 Franken.

Die europäischen Aktienmärkte sind zum Schluss der hektischen Woche klar in der Gewinnzone gelandet: In Frankfurt schloss der DAX 3,4% Prozent höher als am Vorabend. Noch besser standen der FTSE 100 in London und der CAC 40 in Paris da: Sie schlossen um 5,2 beziehungsweise 4,7% höher.

In den USA allerdings startete der Dow-Jones-Index ausgewählter Industriewerte in New York schwächer. Gedrückt wurde er durch schlechte Wirtschaftsdaten.


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.