Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Bundesrat Schmid: Rückkehr in Raten

Bundesrat Samuel Schmid nimmt am Dienstag seine Arbeit wieder auf, wenn auch nur teilweise. Die Heilung verläuft gut, nachdem ihm am Freitag die Gallenblase entfernt worden war.

Samuel Schmid erholt sich laut seinem Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) weiter gut vom Eingriff Ende letzter Woche. An der Sitzung der Sicherheitskommission des Nationalrates vom Dienstag vertritt der Armeeminister das umstrittene Rüstungsprogramm.

Am Mittwoch nehme Schmid zudem an der wöchentlichen Bundesratssitzung teil, so das VBS. Andere Termine müsse der Bundesrat der Genesung willen aber absagen.

Schmid konnte das Spital in Bern am Sonntag verlassen, in das er am letzten Mittwoch wegen einer akuten Gallenblasen-Entzündung eingeliefert worden war.

Schmid stand in den letzten Monaten unter grossem politischen Druck, unter anderem wegen der Affäre Nef um die Ernennung eines neuen Armeechefs.

In der Herbstsession hatte der Nationalrat sein Rüstungsprogramm bachab geschickt. Es kommt in der Wintersession erneut vor die Räte.


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.