Navigation

Sprunglinks

Unterrubriken

Hauptfunktionen

Chemische Reaktionen

Einbetten

Die Geschichte der Schweizer Chemie – ein Buch mit ruhmreichen und düsteren Kapiteln.

Die Schweiz hat seit dem Ende des 18. Jahrhunderts chemische Produkte hergestellt. Es begann mit der Textilindustrie, die gefährliche Substanzen wie Schwefelsäure und Natronlauge brauchte. Schon bald produzierte man Farbstoffe, dann Medikamente, Herbizide, Insektizide, Aromen und Parfüms. Heute stellt die Chemie tausende Produkte her, verspricht eigentliche Wunder für die Zukunft und ist mit der grünen Revolution beschäftigt. Nach Umweltverschmutzungen und Katastrophen in der Vergangenheit will die Industrie eine neues Kapitel aufschlagen.