Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Diplomatie

Diplomatie

(swissinfo.ch)

Die seit Jahrhunderten anerkannte Neutralität ermöglichte der Schweiz eine internationale Vermittler-Rolle.

Die Neutralität der Schweiz geht auf die Religions-Kriege zurück und wird von Europa seit 1648 anerkannt, was mit zur Vermittlerrolle geführt hat. Heute werden in Genf mehr UNO-Sitzungen als in New York einberufen. Seit ihrem UNO-Beitritt setzt die Schweiz neben ihrer traditionellen Rolle der "Guten Dienste" vermehrt auf eine aktivere, friedensengagierte Diplomatie im multilateralen Rahmen.

37'400
internationale Funktionäre, Diplomaten und NGO-Mitarbeitende arbeiten in Genf; die Stadt gilt als weltweit aktivstes Zentrum der multilateralen Diplomatie.

50%
des Budgets des Aussenministeriums wurden während den rund 12 Jahre dauernden Verhandlungen für die Beziehungen zur EU ausgegeben - fast 5 Mio. Franken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×