Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Handelskammern lancieren Online-KMU-Portal

Auch KMU der Old Economy sollen vom Internet der New Economy profitieren - und mit der Handelskammer online gehen.

(Keystone Archive)

Die Schweizerischen Industrie- und Handelskammern (IHK) und der Internet-Dienstleister VTX Services lancieren gemeinsam ein neues Internet-Portal für Klein- und Mittelbetriebe (KMU). Damit dürfte sich der Kampf um die Gewerbler im Netz intensivieren.

Die Swissfirms AG, die Informatik-Tochter der 13 Handelskammern, und VTX Services haben dazu als Joint Venture die Swissfirms Data AG gegründet, wie Swissfirms am Montag (12.02.) bekannt gab. Die beiden Partner sind hälftig am Aktienkapital des neuen Unternehmens beteiligt.

Das Web-Portal will, so die Meldung, den rund 16'000 KMU, die Mitglied der Handelskammern sind, einen Zugang zu den Werkzeugen der New Economy ermöglichen. Diese könnten auf die Funktionen wie elektronischen Zahlungsverkehr, Internet und Extranet oder Online-Kommunikation zugreifen.

Swissfirms Data strebe an, auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformation rasch zum Schweizer Hauptportal zu werden, schreibt das Unternehmen. Damit befindet es sich in Konkurrenz zu verschiedenen Anbietern, die sich selber als Portal für die Schweizer KMU sehen.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×