Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Jelmoli-Konzern mit mehr Umsatz

Der Jelmoli-Konzern darf sich freuen: Viele Kauflustige strömten durch die Pforten der Läden.

(Keystone)

Der Jelmoli-Konzern hat im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von 954,5 Mio. Franken erzielt. Auf vergleichbarer Basis stiegen die Verkäufe gegenüber dem Vorjahr um 5,9 Prozent.

Diese Zahlen gab der Konzern am Dienstag (16.01.) bekannt. Einen Umsatzrückgang von fünf Prozent auf 545,4 Mio. Franken musste die zum Jelmoli-Konzern Dipl. Ing. Fust AG hinnehmen. Der Rückgang sei auf die Übertragung von einzelnen Geschäftsbereichen auf die Portable Shop Schweiz AG sowie die Schliessung kleinerer Filialen zurückzuführen.

Auf vergleichbarer Basis habe der Umsatz um gut drei Prozent zugenommen. Mit einem vergleichbaren Umsatzplus von 7,2 % auf 239,1 Mio. Franken arbeitete das Warenhaus Jelmoli in Zürich erneut erfolgreich. Die Portable Shop Schweiz AG konnte die Verkäufe um knapp 13 % auf 170 Mio. Franken steigern.

Im Bereich Detailhandel-Immobilien verzeichnete der Jelmoli-Konzern einen Mietertrag in der Höhe von 82,3 Mio. Franken, fast 10 % mehr als 1999.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×