Navigation

Skiplink navigation

Jet Aviation fliegt auf gutem Kurs

Im vergangenen Geschäftsjahr ist der Umsatz von Jet Aviation um 23 Prozent auf 677,4 Mio. Franken gestiegen. Wie das Unternehmenam Mittwoch (19.07.) mitgeteilt hat, verzeichnete das Luftfahrts- Unternehmen 1999 ausserdem einen Rekordgewinn.

Dieser Inhalt wurde am 19. Juli 2000 - 10:36 publiziert

Zum guten Resultat hätten sämtliche Jet Aviation- Betriebe beigetragen, heisst es. Die Bereiche Flugzeug- Innenausstattung und Bodendienstleistungen in Europa hätten Rekordumsätze erreicht. In den USA seien vor allem die Airtaxidienste und Line Services für das Umsatzwachstum verantwortlich gewesen.

Jet Aviation wurde 1967 in der Schweiz gegründet. Heute sind gemäss Mitteilung an mehr als 30 Standorten in Nord- und Südamerika, Europa sowie im Mittleren und Fernen Osten gegen 3500 Mitarbeiter beschäftigt.

Die beiden Unternehmen von Jet Aviation Business Jets in Europa
(Zürich) und in den USA (Teterboro) betreiben weltweit eine Management- und Airtaxiflotte von zusammen insgesamt 140 Flugzeugen. 1999 flog Jet Aviation weltweit 40'000 Airtaxiflugstunden.

swissinfo und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen