Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Knapper Vorsprung für Blocher

(Keystone)

Im zweiten Wahlgang um den dritten Bundesratssitz erhielt der SVP-Herausforderer Christoph Blocher 119 Stimmen. Die CVP-Justizministerin kam auf 117 Stimmen. Beide verpassen damit das absolute Mehr.

Damit bleibt es unter der Bundeshauskuppel spannend.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.