Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Mehr Olma-Besucher als letztes Jahr

Rund 385'000 Personen haben bis am Sonntagabend die 67. Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung Olma in St. Gallen besucht. Das sind zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Insgesamt präsentierten sich 659 Aussteller.

Als Publikumsmagnete erwiesen sich die Sonderschauen von Schweiz Tourismus und das Erdwärme-Projekt der Stadt St. Gallen, wie die Veranstalter der Messe in einem Communiqué vom Sonntag schreiben. Sehr beliebt seien zudem auch dieses Jahr die Produktschauen mit Degustations-Angeboten gewesen.

Dort wurden beispielsweise verschiedene Honig- und Alpkäse-Sorten prämiert. Beim Käse wurden erstmals Preise für den Mutschli verliehen. Tradition hat mittlerweile das Schweinerennen, das schon zum 13. Mal durchgeführt wurde und laut Mitteilung "viel Anklang" fand.

Wie jedes Jahr luden die Veranstalter auch 2009 zwei Gäste ein. In den vergangenen elf Tagen der Messe präsentierten sich die italienischen Provinzen Südtirol und Trentino. Nächstes Jahr werden die Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Jura erwartet.

Rund 70 Prozent der Besucherinnen und Besucher reisten mit dem öffentlichen Verkehr an die Olma in St. Gallen.

swissinfo.ch und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×