Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Messe Basel und Zürich fusionieren

Nicht die Messe Basel wird auf dem Tablett serviert, es ist die Messe Zürich die von den Baslern "übernommen" wurde.

(swissinfo.ch)

Die Messe Basel fusioniert mit der Messe Zürich per Aktientausch. Die neue Messe-Firma wird die Holding "MCH Messe Schweiz AG" sein. Durch die Fusion soll die Wettbewerb-Fähigkeit beider Messe-Standorte erhöht werden.

Die Regierungen der beiden Basler Kantonen und von Kanton und Stadt Zürich haben als Aktionäre dem Zusammenschluss bereits zugestimmt. Jetzt muss dieser noch von der Generalversammlung der Schweizer Mustermesse AG bestätigt werden. Ausserdem müssen die Aktionäre der Messe Zürich ein öffentliches Aktientausch-Angebot akzeptieren.

Wettbewerbsfähigkeit durch Internationalität steigern

Das neue Unternehmen soll eine einheitliche Führungsstruktur erhalten. Als Präsident des Verwaltungsrates ist der Präsident der Schweizer Mustermesse AG vorgesehen, der Vizepräsident soll aus dem Verwaltungsrat der Messe Zürich stammen.

Ziel des Zusammenschlusses, so das Management, ist die Festigung und der Ausbau der internationalen Wettbewerbsfähigkeit. Beide Standorte Basel und Zürich sollen gestärkt und ihre betriebswirtschaftliche Ertragskraft gesteigert werden.

Um die Infrastruktur optimal nutzen zu können, müsse das kleine Potenzial der Schweiz durch eine verstärkte Etablierung als attraktiver Standort für international ausstrahlende Veranstaltungen erweitert werden. Zudem sei eine Bereinigung des Messe-Portfolios und die Vermeidung von Doppelspurigkeiten zwingend.

Öffentliche Hand beteiligt

Die neue "MCH Messe Schweiz AG" wird eine Aktiengesellschaft mit Beteiligungen von Körperschaften des öffentlichen Rechts. Die Hauptanteile des Aktienkapitals von 48,2 Mio. Franken werden voraussichtlich bei den Kantonen Basel-Stadt (33,34 Prozent), Basel-Landschaft (7,9 Prozent), Zürich (3,75 Prozent) sowie bei der Stadt Zürich (3,75 Prozent) liegen.

Erster Handelstag an der Börse mit den Aktien der MCH Messe Schweiz AG wird voraussichtlich der 27. Juni 2001 sein. Gleichzeitig werden die Aktien der Messe Zürich AG dekotiert.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×