Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Migros-Genossenschaften wieder auf dem Wachstumspfad

Für die Migros-Genossenschaften geht es wieder aufwärts.

(Keystone)

Die Migros-Genossenschaften sind auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. Nach einem harzigen Vorjahr haben sie den Umsatz im Jubiläumsjahr 2000 um 3,1 Prozent gesteigert. Auch der Konzern rechnet mit einer deutlichen Verbesserung.

Wie der Migros-Genossenschaftsbund am Mittwoch (10.01.) bekannt gab, haben die zehn regionalen Migros-Genossenschaften im vergangenen Jahr ihren Umsatz um 3,1 Prozent auf 13,435 Mrd. Franken verbessert. Damit habe Migros ihre führende Marktposition in der Schweiz weiter gestärkt, heisst es in der Mitteilung.

Der Gesamtumsatz des Migros-Konzerns werde die 19-Milliarden- Grenze deutlich überschreiten, teilte Migros weiter mit. Allerdings lägen die konsolidierten Zahlen (Detailhandelskanal zusammen mit Industrie- und Dienstleistungsunternehmen) erst zu einem späteren Zeitpunkt vor.

Im klassischen Detaihandelskanal, der neben den Genossenschaften auch Globus, Migrol, "avec"-Bahnhofläden, Ex-Libris sowie Online-Shopping und den Blumenlieferdienst "Florissimail" umfasst, erreichte Migros einen Umsatz von rund 15,5 Mrd. Franken.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×