Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Mysteriöse Frau Die indische Schönheit

Lange Zeit blieb die Identität eines Frauenbildnisses auf einer Luxus-Uhr von Jaeger-LeCoultre ein Mysterium. Eine umfangreiche Suche unter Bildern von indischen Königsfamilien brachte nun eine mögliche Kandidatin für die geheimnisumwobene Frau ans Licht. (Michele Andina, swissinfo.ch)

Die Suche endete schliesslich im kleinen Königreich Tripura im Nordosten Indiens. Interessanterweise wurde Tripura zuletzt von einer Frau regiert. Nach dem plötzlichen Tod des Maharadschas Bir Bikram Kishore Debbaraman 1947 – er baute den einzigen Flughafen Tripuras – wurde dessen Sohn Kirit Bikram Kishore Debbaraman über Nacht zum neuen de-facto-Herrscher. Doch weil dieser damals erst 14 Jahre alt war, übernahm seine Mutter Kanchan Prabha Devi von 1947 bis 1949 die Verantwortung, in dessen Namen als Regentin den Staat zu führen.

Sie ist höchstwahrscheinlich die mysteriöse Frau, deren Porträt die so genannte Reverso der Maharaniexterner Link ziert. Ihre Ähnlichkeit mit dem Porträt auf der Uhr ist bemerkenswert, besonders die Pose, die Frisur und das Zickzack-Muster auf ihrem Sari.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.