Weshalb das Volk gegen die Steuerreform für Unternehmen war

Das Nein des Schweizer Stimmvolks zur dritten Unternehmenssteuerreform wird als Revolte des Mittelstandes interpretiert. Drei Personen sagen weshalb sie gegen die Reform waren. (RTS/swissinfo.ch)

Dieser Inhalt wurde am 15. Februar 2017 - 13:30 publiziert

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen