Navigation

Rolf Bloch verstorben

Rolf Bloch, der frühere Präsident des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebundes, ist am 27. Mai 2015 im Alter von 84 Jahren gestorben. Sein Familienunternehmen, die Schokoladenfabrik Camille Bloch, teilte den Tod des langjährigen Patrons in einem Communiqué mit. Er erlag einer langen Krankheit. Bloch war eine prägende Figur während der Kontroverse um die nachrichtenlosen Vermögen auf Schweizer Konten.

Dieser Inhalt wurde am 28. Mai 2016 - 00:00 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 27. Mai 2015)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen