Navigation

Strengere Überwachung in Zeiten der Terrorgefahr

Terrorgefahr ist dieser Tage auch in der Schweiz ein viel diskutiertes Thema. Der Nationalrat debattiert im März das neue Nachrichtendienstgesetz, das mehr Überwachung möglich machen soll. Eine seltene Einigkeit zeichnet sich ab.

Dieser Inhalt wurde am 13. Januar 2015 - 08:12 publiziert
Externer Inhalt



Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen