Navigation

Neue Strategie für Verhandlungen

Statt über einzelne Dossiers separat zu verhandeln, sollen möglichst mehrere der offenen Fragen miteinander verknüpft werden - der Bundesrat erhofft sich von dieser Strategieänderung mehr Spielraum, vor allem, wenn es um die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative geht. Dazu Einschätzungen von SRF-Bundeshausredaktor Fritz Reimann.

Dieser Inhalt wurde am 25. Juni 2015 - 08:40 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 24.06.2015)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen