Navigation

Bund will kein E-Voting

Der Bund hat neun Kantonen eine Absage für das E-Voting erteilt. Somit muss das Schweizer Stimmvolk an den Wahlen im Herbst nach wie vor per Brief oder an der Urne abstimmen. Wieso dies in Zeiten des E-Banking nach wie vor nicht möglich ist, hat vor allem mit der Sicherheit resp. der Furcht vor Manipulation zu tun.

Dieser Inhalt wurde am 14. August 2015 - 08:34 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Sendung 10vor10 vom 13. August 2015)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen